Mensa

Mensa mit Auszeichnungen

Wir haben ihn!
Der 3. Stern ist nun auch unser!

bereits 1. und 2. Stern verliehen!

Urkunde für den 3. Stern  Pressemitteilung für den 3. Stern 

 Qualitätsgesicherte Verpflegung

 

Auszeichnung für die Mittagsverpflegung

Die Realschule plus Hahnstätten hat erfolgreich am 2. Teil des Qualifizierungsprozesses für die Mittagsverpflegung in Schulen in Rheinland-Pfalz teilgenommen. Dafür wurde die Mensa mit dem 2. Stern ausgezeichnet.

 

Zweiter-Stern-KomiteeNachdem die Mensa bereits im letzten Schuljahr mit einem ersten Stern für den Qualitätsbereich „Verpflegung“ zertifiziert wurde (siehe unten), konnten nun die Rahmenbedingungen für die Mittagsverpflegung optimiert werden. In einem Zusammenschluss aus Schulträger, Mensateam, Eltern, Lehrern und Schülern wurden diese zuvor evaluiert und anschließend umgesetzt. So wurde unter anderem das Erstellen einer dritten Menülinie initiiert, eine auf Nachhaltigkeit zielende Ernährungsbildung in den Unterricht integriert und eine jahreszeitlich angepasste Ausgestaltung der Mensa beschlossen.

 

Mensa Urkunde für den 2. SternInsgesamt umfasst der Qualifizierungsprozess drei Stufen. Und so arbeiten die Mitglieder des „Runden Tisches für die Mittagsverpflegung“ schon heute engagiert an der höchsten Auszeichnung für die Mittagsverpflegung, dem dritten Stern.

 

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Urkunde für den 1. Mensa-SternAm 27. September 2016 wurde die Mensa der Realschule plus Hahnstätten durch das Dienstleitungszentrum Ländlicher Raum (DLR) mit dem ersten Stern ausgezeichnet. Der Stern wurde für das besonders gute, ausgewogene Essen und das hervorragende Teamwork zwischen dem Mensateam, der Schule und den Schülern verliehen.

Das hat nicht nur Frau Rump, Leiterin des Mensateams „Ofenhexen" hocherfreut sondern auch Frau Gerhardt (Schulleiterin), Herrn Satony (Verbandsbürgermeister), Frau Behrendt (Koordinatorin des Prozesses) und insbesondere alle GTS-Schülerinnen und -Schüler der Schule.

Zusätzlich zur Urkunde erhielt die Schule einen Preis in Form eines Workshops mit der ehemaligen Fußball-Nationalspielerin Celia Sasic. Dieser wurde am 27. September auf dem Sportplatz der Schule durchgeführt. Die Ganztagschüler, die an diesem Tag an dem Workshop teilnahmen waren durch den Fachleiter für Sport, Hr. Krämer, so gut vorbereitet, dass sie nicht nur Tricks und Technik verbessern konnten sondern auch noch interessante Gespräche mit dem Weltstar führten.

Inzwischen haben wir uns die höchste Auszeichnung verdient und
in einer kleinen Feierstunde den 3. Stern erhalten!

Hhmm... Lecker!

 
Auswahl am Salatbuffet frische Salate  

 

 

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen sie dieser Technologie zu. Indem Sie Ihre Browsereinstellungen bearbeiten, haben Sie die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.
Weitere Informationen Ok