"Gartenhütte" auf dem Schulhof

Eine Gartenhütte auf dem Schulhof???

Neben der riesigen Kletterpyramide gibt es seit kurzem eine neues Bauwerk auf dem Schulhof der RiA (Realschule plus im Aartal) Hahnstätten zu bewundern- eine Gartenhütte! Dies mag für den Beobachter etwas merkwürdig aussehen, doch was verbirgt sich hinter den Wänden des kleinen Häuschens? Hier versucht die SV der Schule

dem Bewegungsdrang der zahlreichen Schülern Rechnung zu tragen und verleiht (gegen Vorlage des Schülerausweises) zahlreiche Spielgeräte. Die Palette der Spiele und Spielgeräte reicht vom Fußball bis hin zum Minigolfset. Selbst ausdrücklich von den Schülern gewünschte Bobbycars stehen zur Verfügung.

Aber auch für die ruhigeren Vertreter der Schülerschaft ist gesorgt, man kann sich Liegestühle ausleihen, um in den Pausen etwas zu chillen. Finanziert wurde das das Ganze vom Schulträger, der das Häuschen auch dankenswerter Weise von den Hausmeistern aufbauen ließ.

Der Dank der Schülerschaft gilt also besonders der VG Hahnstätten, die die Anschaffung am Ende Ihres Bestehens ermöglichte und den Hausmeistern Herrn Gros, Herrn Pahl und Herrn Haase, die die Hütte trotz vieler Schwierigkeiten aufbauten.

 

 Schlüsselübergabe für die Spieleausleihe an die SV

Der komm. Schulleiter der RiA, Achim Lehnert, übergibt symbolisch den Schlüssel
an die verantwortlichen Mitglieder der Schülervertretung (Finja Lang,
Florentine Weiand und Eva-Maria Holzhäuser) und den Verbindungslehrer Torben Rinker.
 

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen sie dieser Technologie zu. Indem Sie Ihre Browsereinstellungen bearbeiten, haben Sie die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.
Weitere Informationen Ok