Facharbeiten 2018

Traditionell stehen am Ende eines Schuljahres die Präsentationen der angefertigten Facharbeiten aller Schülerinnen und Schüler aus der Klassenstufe 10.
Dazu eingeladen sind sowohl die Mitschülerinnen und Mitschüler aus den Klassen 9, als auch die Eltern und das Lehrerkollegium....

Von A wie Akne bis P wie Picasso

Mittlerweile schon zur Tradition geworden ist die Präsentation der Facharbeiten am Ende des 10. Schuljahres. Auch im Juni 2018 luden die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Realschule plus Hahnstätten ihre Lehrer, Eltern und Mitschüler aus der 9. Klassen zu abwechslungsreichen Darbietungen ein.

 

Facharbeiten 2018Zu Beginn der Veranstaltung gaben die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die Vielfalt ihrer Arbeiten. Dazu wählte jede(r) ein treffendes Bild zu ihrer/seiner Facharbeit aus und gab einige Erläuterungen zur Wahl des Themas und zum Inhalt der Arbeit. So konnten sich die Gäste einen Überblick verschaffen.

Die Themen umfassten interessante Wissensgebiete aus Gesellschaft, Geschichte, Naturwissenschaft und Technik, Biologie sowie Englisch. Eine umfangreiche praktische Aufgabe wurde zu jedem Facharbeitsthema gelöst. So wurden z.B. Interviews geführt, Modelle gebaut, Plakate gestaltet, ein Gemälde im Stile Picassos gemalt, Videos gedreht oder Versuche durchgeführt und dokumentiert.

 

Fünf Schülerinnen und Schüler informierten die Zuhörer in einem Kurzvortrag über die Inhalte ihrer Arbeiten und veranschaulichten ihre Ausführungen bildreich in einer Power-Point Präsentation:

Facharbeiten 2018  Facharbeiten 2018  Facharbeiten 2018 

Tatjana Netun tanzt gern Hip-Hop und ging in ihrer Arbeit der Frage nach, ob das Lernen des Tanzstils durch Videos oder mit Hilfe eines Tanzlehrers leichter sei.

Luca Adam stellte sich die Frage, was gewesen wäre, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte. Dazu verglich er eine Woche im Leben eines Schülers heute mit der eines Schülers zu einer Zeit, wenn Hitler noch an der Regierung wäre.

Alena Conrad widmete sich dem Thema der Organspende und Transplantation am Beispiel der Nieren. Im Mittelpunkt ihrer Nachforschungen stand der ethisch-moralische Grenzgang bei der Entscheidung zur Organspende. Hierzu interviewte sie einen Arzt, einen Pfarrer und eine betroffene Patientin.

Marvin Koch schrieb im Fach Englisch seine Facharbeit über Steven Kings Roman „The Green Mile“ und präsentierte ein „book in the box“ Modell, bei dem er eine Szene des Romans in einem Schuhkarton nachstellte.

Niklas Laux machte sein Hobby zum Thema der Facharbeit und zeigte den Zuschauern das Innere eines Computers. In einem engagierten Vortrag begeisterte er seine Zuhörer für dieses technische Thema.

Facharbeiten 2018  Facharbeiten 2018  Facharbeiten 2018 

 

In einer Pause zwischen den Präsentationen hatten die Gäste Zeit, im Atrium der Schule eine interessante Ausstellung der Arbeiten zu besichtigen und sich über die vielfältigen Themenbereiche zu informieren. Anschaulich präsentierten die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer mehrmonatigen Beschäftigung mit den gewählten Themen. Gern gaben sie an ihren Ausstellungstischen Auskunft und beantworten Fragen der Gäste.

 

Für das leibliche Wohl sorgten die Schüler und Schülerinnen der 9. Klassen, die in WPF-Kurs Hauswirtschaft und Soziales gemeinsam mit Frau Schönborn kulinarische Leckerbissen für den Abend zubereiteten.

 

Die Schülerinnen und Schüler der 10.Klasse zeigten an diesem Abend, dass sie sich mit großem Engagement und viel Freude für eine längerfristige Aufgabe ideenreich begeistern können und viel Spaß an ihrer Arbeit hatten. Ein herzlicher Dank gilt allen, die die Schüler bei ihrer Facharbeit unterstützt haben und auch den Abend zu einem Erfolg werden ließen.

Claudia Repp (Klassenleiterin 10)

 

Die Wirkung von Filmmusik  The Green Mile  Erste Hilfe rettet Leben  Kameras früher und heute 
 Picasso / Hip Hop  Brustkrebs / Innenschielen  Facharbeiten 2018  Akne
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen sie dieser Technologie zu. Indem Sie Ihre Browsereinstellungen bearbeiten, haben Sie die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.
Weitere Informationen Ok