Musik

Aufgaben und Ziele des Musikunterrichts

"Zeitgemäßer Musikunterricht muss gesellschaftliche Entwicklungen berücksichtigen, sie im Verlauf des Unterrichts einer Wertung unterziehen und mögliche Konsequenzen gesellschaftliches und musikkulturelles Handeln aufzeigen. Dieser Prozess erfordert neben Sachkenntnissen personale, soziale und kommunikative Fähigkeiten. Musik kann als Modell dienen, denn wer musiziert, muss wahrnehmen, fühlen, reagieren, entscheiden, sich an der richtigen Stelle einbringen bzw. sich zurücknehmen. Übergeordnete Ziele konkretisieren sich im Alltagshandeln. Aus Lehrersicht bedeutet dies, den Schülerinnen und Schülern Handlungskompetenzen im Umgang mit Musik zu vermitteln. Aus Schülersicht werden im Musikunterricht die verschiedenen Erscheinungsformen von Musik erschlossen. Diese befinden sich im Spannungsfeld zwischen kultureller Tradition, fremden Musikkulturen und aktuellen Musiktrends. Für die Schülerinnen und Schüler geht es darum, Leitlinien zur Orientierung in der Vielfalt des Musikangebotes und damit einen Zugang zu einem bedeutsamen Teil der europäischen Kultur zu finden."

Lehrplan MUSIK, Klassen 5 - 9/10
Herausgeber: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen sie dieser Technologie zu. Indem Sie Ihre Browsereinstellungen bearbeiten, haben Sie die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.
Weitere Informationen Ok